Bremer Gesellschaft für Homöopathische Medizin e.V.


Herzlich willkommen auf der Homöopage der BGHM!


Hier erwarten Sie vielerlei Informationen zu unseren Aktivitäten, zur Homöopathie allgemein, interessante Links sowie Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen. Machen Sie einen Spaziergang durch unsere Plätze und Etagen, Angebote und Visionen!


Die BGHM

Im Herbst 1989 gründeten engagierte Heilpraktiker, Ärzte, Apotheker und Laien die Bremer Gesellschaft für Homöopathische Medizin e.V. Ihr formuliertes Ziel: Die Sache der Klassischen Homöopathie in Bremen "und umzu" zu verbreiten und damit einen qualifizierten Beitrag nicht nur zur Gesundheit der regionalen Bevölkerung, sondern auch zur Entwicklung einer vernünftigen und menschlichen Gesundheitspolitik zu erbringen (Satzung).


In den Jahren seit der Gründung hat es zahllose Veranstaltungen, Kurse und Aktivitäten gegeben, als deren wichtigster Erfolg gelten darf, dass das Wort "Homöopathie" in der ehemaligen "Diaspora" Bremen nun weithin kein Fremdwort mehr ist. Das Interesse der Bevölkerung nimmt antizyklisch zu, was man an der Patientenfrequenz bei den klassisch arbeitenden HomöopathInnen in Bremen, deren Zahl inzwischen auch beträchtlich zugenommen hat, ablesen kann.


Die BGHM ist personell wie institutionell mit etlichen anderen Homöopathischen Instituten vernetzt (links) und bietet so eine einzigartige Plattform von Praxis, Forschung und Lehre mit angegliederter Öffentlichkeitsarbeit.


Die Bremer Gesellschaft für Homöopathische Medizin lädt alle Interessierten ein, sich zu informieren und mitzuarbeiten!


Wenn Ihnen das Programm der BGHM gefällt, und Sie intensiver am Vereinsgeschehen teilnehmen wollen, haben Sie die Möglichkeit, die Aufnahme in die BGHM als aktives oder förderndes Mitglied zu beantragen (Antrag auf Mitgliedschaft).


Auf was Sie sich in diesem Fall im Einzelnen einlassen, erfahren Sie aus der Satzung.


Der Mitgliedsbeitrag beträgt z.Zt. € 90 pro Jahr. Alle Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.